Ofenkartoffeln mit Tomatenquark

von | Jun 7, 2022 | Hauptgerichte

Ofenkartoffeln mit Tomatenquark

Für 4 Personen

Zutaten

4 große Kartoffeln
3 EL Olivenöl
grobes Meersalz
500 g Magerquark
3 Knoblauchzehen
200 g Kirschtomaten
1 TL Edelsüss-Paprikapulver
1 TL Dillspitzen
1/2 TL Salz
1/2 TL Pfeffer
(1 EL Schnittlauch zum Garnieren)

Zubereitung

1. Den Backofen auf 200°C Ober/-Unterhitze vorheizen.
2. Kartoffeln gründlich waschen, mit 1 EL Olivenöl einstreichen, mit einer Gabel ringsum einstechen und mit etwas Meersalz bestreuen.
3. Die Kartoffeln locker in Backpapier einwickeln, mit einer hitzefesten Schnur verschließen und auf ein Backblech in die Mitte des Ofens stellen. Je nach Größe der Kartoffeln 45-50 Min. backen.
4. Den Quark in eine Rührschüssel geben, Knoblauchzehen schälen und
kleinwürfeln, Tomaten waschen und vierteln, mit den Gewürzen zum Quark hinzufügen und gut verrühren.
5. Die gebackenen Kartoffeln in der Mitte einschneiden und mit dem Kräuterquark füllen. Mit Schnittlauch, Petersilie oder Sprossen garnieren.

Ofenkartoffeln mit Tomatenquark 1

Mein Tipp: Anstelle von Alufolie empfehle ich Backpapier zu verwenden, denn durch den Kontakt mit Lebensmitteln können Aluminiumsalze ins Essen übergehen.

Diese stehen im Verdacht, Körperzellen zu schädigen, den Knochenstoffwechsel zu beeinträchtigen und unterschiedliche neurologische Erkrankungen hervorzurufen.

Aluminium ist ein Nervengift. Vor allem Lebensmittel, die sauer oder salzig sind, sollten nicht in Alufolie gewickelt werden. Je länger die Folie mit dem Lebensmittel in Kontakt ist, desto mehr Aluminium löst sich und geht in die Nahrung über.

Auch für die Umwelt ist die Herstellung extrem belastend. Urwälder werden abgeholzt um an das benötigte Bauxit zu gelangen und der extrem hohe Energieverbrauch der Aluminium-Produktion sorgt für eine schlechte Ökobilanz.

Griechischer Salat

Ein mediterraner Klassiker, erinnert an Urlaub, Meer und Sonne. Warum mein griechischer Salat mit gedünsteten Zwiebeln auch noch besonders gut verträglich ist, erfährst du hier im Beitrag.

Zucchinipuffer mit Dip

Diese Zucchinipuffer mit Dip sind leckere Bratlinge, außen knusprig, innen weich und ideal um mehr Gemüse zu essen. Sie sind einfach zuzubereiten, schmecken lecker ohne zu beschweren und eignen sich als Mittags-, und Abendgericht. Auch bei Kindern sind die Gemüsebratlinge eine beliebte Mahlzeit.

Bärlauchpesto

Du magst den scharfen Geschmack von Knoblauch? Dann solltest du unbedingt mein Bärlauchpesto probieren. Es ist mit wenigen Zutaten schnell gemacht, passt hervorragend zu Nudelgerichten oder zum Verfeinern von Salaten und ist ein wahres Superfood für unser Immunsystem und unseren Darm.

Grünkohl Sesam Salat

Mein Grünkohl Sesam Salat mit Avocado und Walnüssen ist ein köstlicher und kalorienarmer Wintersalat. Warum das heimische Superfood die Sehkraft verbessern und sogar vor Krebs schützen kann, erfährst du in meinem Beitrag.

Cremige Kürbis-Karotten-Suppe

Diese cremige Kürbis-Karotten-Suppe ist ein einfaches, unglaublich köstliches und wärmendes Rezept. Es kann wunderbar im Voraus zubereitet werden, ist sehr gesund und kann durch seine wertvollen Mineralstoffe unser Herz und unsere Nerven stärken.

Süßkartoffel-Kokos-Suppe

Diese cremige Süßkartoffel-Kokos-Suppe mit Möhren und Kokosmilch ist gesund, schnell gemacht und eignet sich hervorragend als Vorspeise oder leichtes Abendgericht.

Kürbisbrötchen

Herbstzeit ist Kürbiszeit. Diese fluffigen, süßen Kürbisbrötchen solltest du dir nicht entgehen lassen. Zum Frühstück, als Snack oder wann immer du Lust darauf hast.

Pasta Arrabbiata

Mit diesem einfachen, schnellen und unglaublich leckerem Rezept für Pasta Arrabbiata, erhältst du eines unserer Familien-Lieblingsgerichte. Diese würzig-fruchtige Tomatensauce kannst du je nach Geschmack milder oder schärfer zubereiten und sie passt zu vielen Nudelsorten, Reis und Gnocchi.

Wintergemüse mit Dip

Diese herrliche Geschmackskombination mit Rosenkohl, Kartoffeln und Rotkohl solltest du dir nicht entgehen lassen. Denn dieses Wintergemüse mit Dip enthält eine Menge Vitamine und ist ein wahrer Booster für dein Immunsystem.

Quinoa-Gemüse-Pfanne

Diese nahrhafte Quinoa-Gemüse-Pfanne ist vegan, glutenfrei und enthält jede Menge Proteine. Sie eignet sich wunderbar als Mittags-, sowohl Abendgericht und könnte zu deinem neuen Lieblingsgericht werden.

Ich bin für dich da.

Schreib mir gerne eine Nachricht über das Kontaktformular. Ich freue mich darauf, dich kennenzulernen.

Kontaktformular





    Wenn du mir über mein Kontaktformular eine Nachricht sendest, speichere ich die Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von dir dort angegebenen Kontaktdaten zur Bearbeitung deiner Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei mir ab. Diese Daten gebe ich niemals ohne deine Einwilligung weiter. Beachte bitte auch die weiteren Informationen zum Datenschutz und Widerrufhinweise.

    Rita Kirchmeier